Telefonischer Vertrag rechtsgültig

Birgit Pauli-Haack  

Es gibt in der Regel zwei Verträge für das Auktionsverfahren, gefolgt von einem dritten: Gerichte werden ihr Bestes geben, wenn es eine feststellbare und bestimmte Absicht gibt, verträge zu schließen, um die Absichten der Parteien umzusetzen. Gerichte wissen wie alle anderen auch, dass diese Versicherung zur Verfügung steht, um Risiken zu mindern, die durch einen bestimmten Vertrag dargestellt werden. In einigen Fällen muss ein Vertrag auch schriftlich sein, um gültig zu sein. Staatliche Gesetze verlangen oft schriftliche Verträge für Immobilientransaktionen oder Vereinbarungen, die länger als ein Jahr dauern. Sie müssen die Gesetze Ihres Staates überprüfen, um genau zu bestimmen, welche Verträge schriftlich sein müssen. Natürlich ist es ratsam, die meisten Geschäftsvereinbarungen zu schreiben, auch wenn dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, denn mündliche Verträge können schwierig oder unmöglich nachzuweisen sein. Es könnte anders sein, wenn die Parteien vereinbaren, eine bestimmte Form des Vertrags abzuschließen – die Die Zustimmung zu allen spezifischen Bedingungen enthält, die erforderlich sind, um einen Vertrag in der Zukunft zu schließen. Automatisch verlängerbare Verträge sind Verträge, die automatisch auf eine neue Mindestvertragslaufzeit – mit Ausreisestrafen – vorangehen, es sei denn, der Kunde entscheidet sich aktiv gegen die Verlängerung. Es gibt auch einen Nachteil der Vertragsfreiheit.

Die Gerichte erwarten von den Unternehmen, dass sie die Rechtswirkung von Dokumenten verstehen, die sie unterzeichnen und zu denen sie sich verpflichten. Auch wenn ein Vertrag nur dann zustande kommt, wenn der unternehme Partei allen wesentlichen Bedingungen eines Angebots zustimmt, bedeutet dies nicht, dass Sie sich auf unbedeutende Differenzen verlassen können, um einen Vertrag später zu stornieren. Wenn Sie zum Beispiel anbieten, 100 Hähnchen-Sandwiches auf 1-Zoll-dickem Sauerteigbrot zu kaufen, gibt es keinen Vertrag, wenn die andere Partei antwortet, dass sie 100 Emu-Filets auf Roggenbrot zur Verfügung stellen wird. Aber wenn sie sich bereit erklärt, die Hähnchen-Sandwiches auf 1-Zoll-dickem Sauerteigbrot zur Verfügung zu stellen, gibt es einen gültigen Vertrag, und Sie können sich später nicht weigern zu zahlen, wenn sich herausstellt, dass das Brot dicker oder dünner als 1 Zoll ist. Bei der Auswahl eines Dienstleisters und Anbieters sollten Sie besonders auf die Vertragsdauer oder die “Mindestvertragslaufzeit” achten. Dies ist die Mindestdauer, für die Sie die Dienste in Anspruch nehmen müssen, für die Sie sich anmelden.